Private Sexkontakte und Sexanzeigen in der Schweiz. Kantonale Sex- und Erotik Anzeigen

  • PremiumBizarrlady Cleo
    Bayreuther Str.D-40597 +49 211 2203569Weiter
  • PremiumBecky
    7302 0797516702Weiter
  • PremiumCIRQUE-BIZARRE
    Lättenstrasse 378952 044 731 99 82Weiter
  • PremiumNina
    Jonastrasse 2 8636 077 486 95 32Weiter
  • PremiumMELANIE
    9000 076 273 58 34Weiter
  • PremiumCamelia
    8152 078 896 32 25 Weiter
  • PremiumLuccia (40+)
    3600 077 483 81 15Weiter
  • PremiumSklavin Elise
    soodring 348134 0794200454Weiter
  • PremiumDER BESTE SEX!
    Schachenhof 46014 041 260 09 60Weiter
  • PremiumMarisol 23
    Schaffhauserstrasse 648152 044 810 38 71Weiter
  • PremiumJob im Studio Oh lala
    Zürichstrasse 828910 079 423 11 87Weiter
  • PremiumPINDAO
    privat & diskret3007 079 918 14 93Weiter
  • PremiumCHANTAL
    8807 077 911 89 35Weiter
  • PremiumROSA
    PRIVAT, KEINE ROTLICHT, 3930 VISP, CH3930 0762266544Weiter
  • PremiumTOP RAMONA
    Gartenstrasse 14665 062 797 37 90Weiter
  • PremiumAlina
    Hausbesuche5600 0796307376Weiter
  • PremiumLisa
    Mattenstr. 92501 0791969509Weiter
  • PremiumNEU TOP MAYA
    Gartenstrasse 14665 062 797 37 90Weiter
  • PremiumAnfänger Sklavin Sarah 18
    Brunaustrasse 728002 044 280 52 29Weiter
  • PremiumSarine Russin ... Visp
    3930 767109760Weiter
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen


    Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen dem Aufgeber des Inserates (Nachfolgend "Mitglied") genannt und Hottime (nachfolgend auch "Betreiberin" oder "Betreiber" genannt).

    1. Schalten von Inseraten

    Jede natürliche Person die das 18. Lebensjahr vollendet hat, darf auf diesen Seiten beliebig viele Anzeigen aufgeben. Die in den Anzeigen angebotenen Waren, Dienstleistungen und sontigen Angebote dürfen nicht gegen geltendes Recht verstossen.

    1.1 Verbotene Anzeigen-Inhalte

    Anzeigen dürfen keine Werbung für Seiten oder Angebote enthalten, die für Mehrwertdienste werben (0190, 0900 o.ä.) oder diese als Zugangsmittel einsetzen. (Dialer). Verboten sind:

    • Inserate die für so genannte Online-Casinos (Glücksspiel mit Geldeinsatz)
    • Inserate für den Verkauf unerlaubter medizinischer Ware (Potenzmittel)
    • Inserate von Personen unter 18 Jahre werden ohne Vorwarnung zur Anzeige gebracht!
    • Inserate zu verbotenen Praktiken (Tiere/Kinder) werden ohne Vorwarnung zur Anzeige gebracht!
    • Inserate, welche FSK18 Bilder oder Videos enthalten (sichtbare Genitalien).
    • Inserate zum Zwecke vom Online-Mobbing. Wir Speichern die IP's und Timestamps.
    • FAKE-Anzeigen werden ausnahmslos gelöscht. Auch wenn diese bereits bezahlt wurden. Die Zahlung von FAKE-Anzeigen betrachten wir als Entschädigung für unsere investigativen Aufwände um solche Anzeigen identifizieren zu können
    • Inserate zum Zwecke der Datensammlung führen ohne Vorwarnung zur Sperrung des Accounts. Die Kontaktdaten werden dabei in einer Blacklist eingetragen und unseren Partner weitergegeben.
    • Sämtliche Inserate die gegen geltendes Recht verstossen (z.B. Anzeigen mit FSK18 Bilder oder Videos)


    Insbesondere:

    • Gewaltdarstellungen (Art. 135 StGB)
    • Aufruf zur Gewalt (Art. 259 StGB)
    • Rassendiskriminierung (Art. 261bis StGB)
    • Unerlaubtes Glücksspiel i.S.d. Spielbankengesetzes bzw. des Lotteriegesetzes
    • Das Anbieten von sog. harte Pornographie/Exkrementenpornographie - pornographischer Dienste i.S.v. Art. 197 Ziff. 3 und 3bis StGB


    Das Mitglied verpflichtet sich, dafür Sorge zu tragen, dass die von ihm eingetragenen Anzeigen nicht für oben genannte Inhalte werben.

    1.2 Nutzungsrechte und Funktion

    Das Mitglied hat keinen Anspruch auf die dauerhafte Nutzung und den Fortbestand dieses Dienstes. Die Betreiberin erbringt die angebotene Dienstleistung freiwillig. Es wird von Seiten der Betreiberin keine Garantie für eine zuverlässige Datenübermittlung gegeben und es besteht kein Gewährleistungsanspruch des Mitgliedes gegenüber der Betreiberin.

    2. Zahlung und Werbung

    Die Zahlung gilt als Voraussetzung für die Lieferung der Dienstleistung. Für die Zahlung stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung (Bezahlung per Telefon, Barzahlung, Überweisung auf Postkonto, Kreditkartenzahlung, Wertkarten). Grundsätzlich gibt es kein Recht auf Rückerstattung von Geldbeträgen. Bei technische Probleme wird von Fall zu Fall entschieden, ob der Kunde ein Recht auf Rückerstattung von Geldbeträgen hat. Selbstverständlich werden Geldbeträge zurückerstattet sofern es vom User kein Verschulden zu verzeichnen gibt. Einzige Ausnahme: Nicht bezogenes Guthaben, welches über die Kreditkarte einbezahlt wurde, kann jederzeit vom Kunden zurückgefordert werden. Diese werden innert 30 Tagen (abzüglich Rabatte), auf das persönliche Konto des Kunden überwiesen. Barzahlungen werden NICHT ausgeführt und gilt somit auch nicht als Alternative zur Überweisung.

    3. Haftung

    Das Mitglied übernimmt die volle Verantwortung für die Inhalte der eigenen Anzeigen. Wird die Betreiberin von Dritten für Inhalte einer oder mehrerer Anzeigen in Haftung genommen, stellt das Mitglied die Betreiberin von allen Ansprüchen Dritter frei, bzw. hält die Betreiberin schadlos.

    4. Datenschutz

    Das Mitglied ist sich darüber bewusst, dass die eingestellten Anzeigen und möglicherweise selbst eingetragene persönliche Daten öffentlich über das Internet abrufbar sind. Das Mitglied stimmt zu, E-Mails von anderen Mitgliedern als Antwort auf geschaltete Anzeigen zu erhalten. Ferner akzeptiert das Mitglied die Zusendung eines regelmässigen Newsletters an die bei der Anmeldung angegebenen Adresse. Dies kann jederzeit abgestellt werden.

    5. Übermittlung der Anzeigen an weitere Märkte - Zusatzveröffentlichung

    Die Betreiberin darf nach eigenem Ermessen die vom Mitglied eingetragene Anzeige zusammen mit den persönlichen Daten auf weiteren Anzeigensites veröffentlichen. Das Mitglied hat auf die zusätzliche Veröffentlichung keinen Anspruch. Das Mitglied erklärt, von der Möglichkeit einer Zusatzveröffentlichung zu wissen und sich damit einverstanden zu erklären.

    6. Salvatorische Klausel

    Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen davon unberührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, die unwirksam gewordenen Bestimmungen durch solche in ihrem wirtschaftlichen Erfolg gleichwertige Bestimmungen zu ersetzen.


    Rotkreuz, den 01.01.2007


    Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unsere Datenschutzerklärung.